AC New Horizons: Nintendo Direct

Hallo ihr Lieben,

 

vielleicht habt ihr es schon gehört: Morgen, am 20.02.2020, gibt es um 15 Uhr eine Nintendo Direct zu Animal Crossing New Horizons! Wir können uns auf 25 Minuten neues Bildmaterial freuen und sind sehr gespannt, was wir alles sehen werden! Wuuuhja!

 

Wenn ihr mitfiebern wollt, könnt ihr das hier machen. Schreibt in die Kommentare, was euch alles auffällt und welche Eindrücke ihr vom Spiel bekommt. Dann können wir hier eine große Liste mit allen neuen Infos erstellen und gemeinsam die Tage zählen, bis New Horizons endlich erscheint!

Nintendo Direct

Klickt hier um die Nintendo Direct zu Animal Crossing New Horizons anschauen zu können!

Neue Infos zu Animal Crossing New Horizons

Hier ist die schriftliche Zusammenfassung der News aus der Direct. Ich persönlich fand die Direct mega und kann den 20.03.20 nun noch weniger erwarten! So viele Gestaltungsmöglichkeiten... man hat ja wirklich ALLES in der Hand! Wahnsinn! Ich finde es super, dass Nintendo so auf die Wünsche der Fans eingegangen ist. Für mich wird New Horizons das beste Animal Crossing.

Der Spielstart

  • die Reise wird von Dodo Airlines durchgeführt, man reist per Flugzeug
  • zu Spielbeginn kann man sich eine von vier Inseln aussuchen
  • man kann auf Nord- oder Südhalbkugel spielen
  • zwei zufällige Bewohner ziehen mit auf die Insel
  • man sucht sich selbst und den Bewohnern einen Platz für ein Zelt zum Wohnen
  • auf der Insel gibt es einen Service-Center, der sich nach und nach vergrößert

Neue Charaktere

  • es gibt neue besondere Charaktere
  • sind dies die Kinder der Charaktere aus ACNL? (Baby-Sigrid, Baby-Bartholo etc.)
  • auch bekannte Charaktere sind dabei, Melinda ist später z.B. im Service-Center zu finden

Die Gestaltung der Insel

  • sehr ausführliches Crafting-System
  • man kann Items drinnen und draußen platzieren
  • später auch Einkaufsladen mit Items, die man nicht selbst herstellen kann
  • man kann besondere Gebäude wie das Museum bauen (das sieht mega aus!)
  • das Postamt ist im Service-Center (was passiert mit Pelly und Peggy?)
  • zunächst benutzt man Springstäbe und Leitern, um an alle Orte der Insel zu kommen, später kann man Brücken, Wege und Treppen bauen
  • nach längerem Spiel-Fortschritt erhält man eine Bau-Lizenz und kann die Insel verändern (inklusive Flüsse und Ebenen)
  • man kann bestimmen, wo Bewohner hinziehen (man reserviert im Vorfeld einen Bauplatz) und hat teilweise Einfluss darauf, welche Bewohner hinziehen

Das eigene Haus

  • zu Beginn wohnt man in einem Zelt
  • das kann man zum Haus ausbauen, es gibt wieder verschiedene Stufen
  • das Haus kann man wie in ACHHD gestalten (per Knopfdruck, ohne dass man mit der Figur alles verschieben muss)
  • man muss sich nicht auf einen Wohnplatz festlegen, sondern kann auch später wieder umziehen
  • es gibt ein Lagerungssystem im Haus (wie in ACHHD)

Die Feierlichkeiten

  • die Feste im Spiel laufen über Download (um Nord- und Südhalbkugel zu koordinieren)
  • die Bewohner bereiten wieder eine Geburtstagsfeier vor, wenn man Geburtstag hat

Das Nook-Phone

  • mit Nook-Meilen kann man Ausflüge auf Überraschungsinseln buchen
  • dort findet man Crafting-Material, Bewohner, Obst, seltene Fische und Insekten etc.
  • es gibt eine Notrettung, falls man schnell zum Haus zurück möchte (fliegt Resetti den Hubschrauber?)

Amiibo-Support

  • man kann bisherige Amiibo-Figuren und Amiibo-Karten nutzen, um z.B. Bewohner einzuladen
  • es wird (natürlich) neue Amiibos geben

Neues Video vom 22.02.2020

Klickt hier um das neuste Video zu Animal Crossing New Horizons anschauen zu können!

comments powered by Disqus